Patenschaften

Unser Verein finanziert sich hauptsächlich von unterschiedlichen Spenden, die uns großzügigerweise von Tierfreunden zur Verfügung gestellt werden. Trotzdem fehlt es immer wieder an finanziellen Mitteln, um all unseren Tieren gerecht werden zu können. Die Zahl ausgesetzter Tiere nimmt dramatisch zu und immer öfter werden Haustiere bei uns abgegeben, weil sich die persönliche Situation des Halters oder der Halterin verschlechtert hat und sie sich nicht mehr in der Lage sehen, ihre Tiere zu versorgen und zu behalten. Oftmals werden Tiere aber auch einfach unverständlicherweise abgegeben, weil sie alt und/ oder krank geworden sind. Hinzu kommen auch noch die Hunde und Katzen, die von ihren Halter*innen vernachlässigt, mißhandelt und sogar mißbraucht, dann beschlagnahmt wurden und zu uns ins Tierheim kommen. Für viele dieser Tiere gestaltet sich eine baldige Adoption schwierig und für einige bedeutet es, ihr Lebensende im Tierheim zu verbringen.

Conejito sucht eine Patenschaft

Wie Sie sehen, ist Tierschutz nicht nur zeitaufwändig, sondern auch kostenintensiv. Eine Möglichkeit, uns in unserer Arbeit zu unterstützen, ist die Übernahme einer Patenschaft für eines unserer Schützlinge. Eine Patenschaft ist vorwiegend für die Tiere gedacht, deren Vermittlungschancen aus den bereits geschilderten Gründen ihrer Vorgeschichte eingeschränkt sind, aber wir freuen uns natürlich auch über eine Patenschaft für jedes andere unserer Tiere im Tierheim. Jeder Pate/ Patin entscheidet selbst, welchen mtl. Betrag er/sie zahlen möchte (als Anhaltspunkt: Die jetzigen Patenschaften liegen zwischen 10.- und 100.-€ mtl.). Auch, wenn Sie nur wenig für eine Patenschaft aufbringen können oder möchten, sind wir dankbar für jede Summe, denn sie hilft uns, unsere Kosten zu senken. Der Patenschaftsbetrag kommt grundsätzlich allen Tieren im Tierheim zugute, aber er ermöglicht es auch, Ihrem Patentier über die Grundversorgung hinaus eine zusätzliche Leistung zukommen zu lassen.

Sie können sich direkt von unserer Webseite einen Hund oder eine Katze auswählen, von den Fotos im facebook von SOS Animal Mallorca oder direkt im Tierheim einen Hund/Hündin oder eine/n Kater/Katze aussuchen, für den/die Sie gerne eine Patenschaft übernehmen möchten. Füllen Sie dann bitte dieses Formular aus und senden Sie es an unsere Patenschaftenbetreuerin Margitta Kempis mit email: margittakempis@hotmail.com,  oder Whatsapp: +34 669201655.

Pate für Scotty gesucht!

Sollten Sie kein Formular zur Verfügung haben, wenden Sie sich bitte direkt an die Betreuerin. Sie wird Ihnen auch Fotos und Infos zu Ihrem Patentier zusenden und Ihnen von Zeit zu Zeit berichten, wie es ihm geht.  Die Patenschaft endet automatisch mit der Vermittlung des Tieres zum Ende des Monats der Vermittlung. Dies wird Ihnen mitgeteilt und gleichzeitig ein VORSCHLAG für ein neues Patentier zugesandt, den anzunehmen Sie selbstverständlich nicht verpflichtet sind. Die Patenschaft endet auch mit dem Tod des Patentieres. Außerdem können Sie die Patenschaft jederzeit schriftlich kündigen mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende. Für den Fall, daß Ihr Patentier in eine Pflegestelle kommt, endet die Patenschaft in der Regel nicht, da der Verein weiterhin die Verantwortung für das Tier hat und auch Kostenträger bleibt. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an die Patenschaftenbetreuerin Margitta Kempis: margittakempis@hotmail.com • mobil und Whatsapp: +34 669201655. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich für eine Patenschaft entscheiden würden.

FOLLOW US